Wir leben in einer Zeit voller Hetze und Stress. Das bedeutet: WIR HABEN KAUM NOCH ZEIT UNS UM UNS SELBST ZU KÜMMERN.
Die Folgen können wir alle sehen: Viele Probleme werden verdrängt – immer mehr Menschen sind überfordert und kommen in Ihrem Leben nicht mehr so recht weiter.

ÄNGSTEN BEWUST BEGEGNEN STATT SIE ZU ANALYSIEREN

 
 
 

Symptome einer Angststörung können vielfälltig sein. Alle Arten von Herzklopfen, Schwindel, Schweißausbruch und  Beklemmungsgefühl gehören genauso dazu wie Bewusstseinsstörungen. Viele fühlen es so, als ob Sie keine Kontrolle mehr über die eigenen Gedanken haben. Ängste fallen Sie plötzlich über den Tag an, sind dann wochenlange – teilweise monatelange Begleiter. Viele werden krank, verlassen Ihre Wohnung kaum noch, haben Angst vor jeder Form von Begegnung und isolieren sich gefährlich oft in einer Einsamkeit, die werder nützt noch etwas im Leben ändert.
Es wird geschätzt, dass allein in Deutschland acht Millionen Menschen unter behandlungsbedürftigen Angststörungen leiden und dass etwa 15 % der Bevölkerung mindestens einmal im Leben eine schwere Angststörung entwickelt. Tendenz steigend. Ängste können das Leben ebenso stark beeinträchtigen wie körperliche Behinderungen. Die Folgen betreffen alle Aspekte des Lebens und reichen von psychischen und körperlichen Symptomen bis hin zur schwersten Beeinträchtigung im persönlichen und beruflichen Leben.
Die Gute Nachricht ist, es gibt ein Vielzahl von Methoden um Ängsten wirksam zu begegnen

Metoden zur Änderung von mit Denkmustern
Konfrontation bei Vermeidungsverhalten
Entspannungsverfahren
EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing)

 

Einige wichtige Grundsätze meiner Arbeit sind

Therapie als Begleitung den eigenen Weg (wieder) zu finden
Therapie als ein Ort, wo alle Seiten der Person ihren Platz haben dürfen
Klienten/Innen gestalten die Therapie selbst aktiv mitZiel meiner Arbeit ist Ihnen zu helfen, dass Ihre Ängst, Phobien und Traumas so bearbeitet werden, dass Sie sie entweder ganz überwinden, oder sie so verändert werden, dass Sie mit der neuen Situation gut umgehen können. Besonders intensiv ist der Prozess diese alten Belastungen hervorzuholfen – Klar und deutlich – und Ihnen den Prozess zu zeigen, der ihnen hilft die Änsgte loszulassen.

Sie nehmen Ihre Probleme mit Unterstützung an,
Sie gewinnen Erkenntnisse und können wieder handeln,
Sie treffen Entscheidungen um Ihr Leben optimisch zu gestalten.